ENG Home site_map Häufige Fragen
Im Gefäßzentrum
werden keine
Termine vergeben
Turmstraße 9
10559 Berlin
Tel.:+49(30) 3 94 22 20

Nachrichten

Neue Herpes Zoster Impfung

Ab sofort ist die neue Herpes Zoster Impfung als Kassenleistung vorrätig. Bitte sprechen Sie uns an.
Weiter ...

Arzthelferin/Krankenschwester gesucht

Wir suchen eine Arzthelferin/Krankenschwester in Vollzeit...

Weiter ...

Termin online vereinbaren

Sollten Sie zu Ihrem Termin verhindert sein, informieren Sie uns rechtzeitig. Solche kurzfristig frei gewordenen Termine können wir anderen Patienten anbieten.

Weiter ...

Rezeptbestellung / Mitteilung

Hinweis!

Ohne ärztliche Untersuchung können wir keine Rezepte ausstellen. Deshalb ist die Rezeptbestellung ausschließlich für unsere Patienten möglich.

Mikrowellentherapie

 

Bei der Mikrowellentherapie werden über Applikatoren ähnlich einem Sender elektromagnetische Wellen ausgestrahlt. Deshalb wird diese Therapie auch als Behandlung im Strahlenfeld bezeichnet. Die elektromagnetischen Wellen werden an den Grenzflächen des Körpers teilweise reflektiert und zu einem anderen Teil vom Gewebe aufgenommen (absorbiert). Der absorbierte Anteil der elektromagnetischen Wellen wird im Körper in Wärme umgewandelt. Dies führt zu einer verbesserten Durchblutung und Entspannung des Gewebes mit nachfolgender

 

Schmerzlinderung. Aufgrund der niedrigen Eindringtiefe der Strahlung sind insbesondere oberflächennahe Abschnitte des Stütz- und Bewegungsapparates der Mikrowellentherapie zugänglich.

 
Die Mikrowellentherapie wird effektiv bei schmerzhaften muskulären Verspannungen im Bereich der Wirbelsäule (vor allem Halswirbelsäule) bei zugrundeliegenden degenerativen Wirbelsäulenveränderungen (Verschleiß) sowie bei Arthralgien (Gelenkschmerzen) infolge von Arthrose (z.B. am Schulter- und Kniegelenk) eingesetzt.

 

... Zurück